WarWalking in Münnerstadt

23 April, 2006

Die letzte Woche war ich Münnerstadt auf Gruppenleiterschulung als Teamer.
Mittlerweile ist Internetnutzung im Haus am dicken Turm sogar möglich! Einfach Passwort im Büro erragen. [Leider ist das Jugendhaus am Dicken Turm nicht so neu, dass es dort Internet gibt]. Da mein Handy sowas wie Bluetooth und GPRS nicht versteht, wollte ich es mit dem (illegalen) ausnutzen eines offenen W-LANs versuchen. Ich war erstaunt, wieviele W-LANs in Münnerstadt WEP verschlüsselt sind. Leider hat nirgends das Signal gereicht um eine Verbindung aufzubauen. Ich habe dann doch noch ein Internet Kaffee gefunden, dessen Inhaber (?) und die Bedienung zwar komisch waren, aber der Kaffee war gut und die Minute hat 5 Cent gekostet; dass kann man sich bei 15 Minuten E-Mails lesen und schreiben mal gönnen. Ein wenig enttäuscht hat mich die Tatsache, dass ich nicht mit meinem eigenen Computer an das Terminal durfte.

WarWalking_Münnerstadt.jpg

Advertisements